No results
Top-Ergebnisse nach Kategorie
Aktiv werden
News
Detailwissen

Historische Chance für den Waldschutz

Europa muss die weltweiten Wälder schützen!

Die Wälder der Welt behüten das Leben: 80 Prozent der an Land vorkommenden Artenvielfalt ist in ihnen zu Hause. Hier gibt es noch Bären, Tiger, Affen, Luchse und viele andere Tierarten. Und die Wälder der Erde gehören zu unseren wichtigsten Verbündeten gegen die Klimaerhitzung.

Doch die Nachfrage nach Gütern bringt die Wälder in große Gefahr. Alle drei Sekunden geht ein Fußballfeld Wald verloren. In Indonesien wird Regenwald für Palmöl vernichtet. Der Hunger der Welt nach Fleisch frisst den Amazonas für Rinderweiden auf. Sojaplantagen zerstören riesige Waldflächen. Und nach wie vor machen Händler große Profite mit illegalem Tropenholz.

Die Konzerne haben versagt. Sie haben keine Verantwortung übernommen. Deshalb ist die europäische Politik am Zug. Denn ein großer Teil der Waldzerstörung geschieht, um europäische Märkte zu bedienen. Wenn Europa keine Güter importiert, die mit Waldzerstörung in Verbindung stehen, dann verringert sich auch die Zerstörung der Wälder!

Wir haben jetzt die einmalige Gelegenheit, die globalen Wälder zu schützen – wenn wir die EU-Kommission von einem starken Waldschutzgesetz überzeugen. Es könnte noch dieses Jahr vorgelegt werden! Unterzeichnen Sie jetzt unsere Petition!

Zeigen wir jetzt, wie wichtig uns das grüne Herz unseres Planeten ist. Unterzeichnen Sie die Petition!

Jetzt Petition unterzeichnen!

Ja, ich möchte ein starkes Waldschutzgesetz der europäischen Union! Dafür fordere ich die Europäische Kommission auf, einen starken Gesetzesvorschlag vorzulegen, der den Schutz der Wälder und der Menschenrechte sowie Compliance-Maßnahmen für Unternehmen garantiert.

* Pflichtfelder. Der Petitionstext im Wortlaut. Wir achten auf Ihre Privats­sphäre, näheres finden Sie in unseren Daten­schutz­bestimmungen. Die Ein­willigung zur Kontakt­aufnahme können Sie jeder­zeit wider­rufen via E-Mail an service@greenpeace.at oder pos­talisch an Greenpeace in der Wiedner Hauptstraße 120-124, A-1050 Wien.

Petitionstext

Europa muss die weltweiten Wälder schützen!

Sehr geehrte Kommissionspräsidentin van der Leyen, sehr geehrter Vize-Kommissionspräsident Timmermans, sehr geehrter Kommissar Sinkevičius, sehr geehrte Kommissarin Urpilainen,

die Wälder der Welt sind unsere Zukunft. Sie gehören zu unseren wichtigsten Verbündeten gegen die Klimaerhitzung. Sie beherbergen 80% der an Land vorkommenden Arten und sichern so das Netz des Lebens, das unser Aller Überleben sichert.

Doch die Wälder sind bedroht. Die Nachfrage nach Gütern von Europa aus sorgt für die Zerstörung von Wäldern auf der ganzen Welt. In Indonesien stirbt der Regenwald für Palmöl. Im Amazonas brennen die Wälder für Tierweiden. Weitere Wälder in Südamerika werden für Sojaplantagen vernichtet. Der Import von illegalem Tropenholz raubt seltenen Arten weltweit ihren Lebensraum.

Die EU-Kommission kann diesen Problemen entgegentreten. Sie hat noch dieses Jahr die Chance, einen starken Gesetzesentwurf vorzulegen. Er muss sicherstellen, dass …

  • … der Import von forstwirtschaftlichen Risikogütern in die EU nur erlaubt ist, wenn ihre Produktion nicht mit Waldzerstörung oder Waldschädigung in Verbindung steht. Zu diesen Risikogütern gehören unter anderem Soja, Rindfleisch, Palmöl und Kakao.
  • die Menschenrechte in der Produktion dieser Güter sichergestellt sind. Zudem dürfen die Rohstoffe nicht von Unternehmen produziert werden, die für solche ökologischen oder sozialen Auswirkungen verantwortlich sind.
  • Compliance von in der EU ansässigen Unternehmen sicherstellen. Sie müssen Sorgfaltspflicht, Rückverfolgbarkeit der Produkte, Transparenz der Lieferkette und Überprüfung durch unabhängige Dritte einhalten.

Nur mit diesem Gesetz kann die EU Verantwortung für die globalen Wälder sicherstellen. Die Zukunft der Wälder liegt in Ihrer Hand. Ich bitte Sie, diesen Vorschlag so einzubringen.


zur Kampagne

3.121
/ 4.000