No results
Top-Ergebnisse nach Kategorie
Aktiv werden
News
Detailwissen

Regenwald-Zerstörung erreicht neue Rekorde

Schützen wir den Amazonas

Der Amazonas-Regenwald ist eine der artenreichsten Regionen unserer Erde. Dort leben so wunderbare Tiere wie Jaguare, Faultiere und Baumfrösche. Aber auch indigene Gemeinschaften und tausende teils noch unbekannte Pflanzenarten sind hier zuhause. Und in seinen Bäumen und Böden sind Abermilliarden Tonnen Kohlenstoff gespeichert. Das macht den Amazonas zu unserem stärksten Verbündeten gegen den Klimawandel.

Aber die Gier nach Tropenholz, Fleisch und Aluminium zerstört den Amazonas im Rekordtempo. In einem Jahr wurde die zweifache Fläche des Burgenlands abgeholzt. Über eine Milliarde Bäume wurde gefällt, darunter jahrhundertealte Baumriesen. Immer mehr Tiere und Menschen verlieren ihr Zuhause. Doch der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro will die Abholzung noch beschleunigen.

Der Amazonas-Regenwald ist in großer Gefahr! Während Sie das lesen, wird dieser einzigartige Lebensraum in großem Stil abgeholzt. Es bleibt uns daher nicht mehr viel Zeit, um die unzähligen Tier- und Pflanzenarten zu retten. Doch dieser Wald geht uns alle an. Verbünden wir uns jetzt, um die skrupellose Zerstörung zu stoppen – bitte unterzeichnen Sie die Petition!

„Allein letztes Jahr wurde eine Milliarde Bäume für Tropenholz, Rinderfarmen und Aluminium gefällt. Uralte Baumriesen werden zerstört, Menschen und Tiere verlieren ihr Zuhause. Wir brauchen jetzt einen gewaltigen öffentlichen Aufschrei, um die letzten Regenwälder zu retten!“

Lukas Meus, Waldexperte Greenpeace

Jetzt Petition unterzeichnen!

Fordern Sie die brasilianische Regierung auf, die rasante Abholzung zu stoppen und den Amazonas-Regenwald zu schützen!

* Pflichtfelder. Wir achten auf Ihre Privatssphäre, näheres finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Die Ein­willigung zur Kontakt­aufnahme können Sie jeder­zeit wider­rufen via E-Mail an service@greenpeace.at oder pos­talisch an Greenpeace in der Fernkorngasse 10, A-1100 Wien.

30.855
/ 40.000